Analoge Gateways

Die beroNet FXS und FXO Gateways eignen sich gut für Benutzer, die analoge Telefone, Faxgeräte und Modems an eine IP-Struktur anschließen möchten. Der Anschluss an das öffentliche Telefonnetz oder interne TK-Anlage ist durch Verbindung von SIP oder analog möglich. Analoge Gateways lassen sich mit einem zusätzlichen Modul erweitern. Zusätzlich sind sie relativ leicht administrierbar und mithilfe von PCM kaskadierbar.

ISDN Gateways

beroNet bietet zwei Arten von ISND-Gateways an: BRI- und PRI-Gateways. Während das BRI-Gateway an das öffentliche Telefonnetz oder eine interne TK-Anlage angeschlossen werden kann, lässt sich das PRI-Gateway entweder mit Network Termination (NT) oder Terminal Equipment (TE) Modus betreiben. Der ISDN-Port kann getrennt als TE oder NT geschaltet werden. Das Gateway ist leicht durch ein zusätzliches Modul (PRI, BRI, FXO, FXS, GSM) erweiterbar und einfach administrierbar. Eine Kaskadierung ist mittels PCM ebenfalls möglich.

GSM Gateways

Das beroNet GSM-Gateway verbindet SIP mit GSM. Verschicken lassen sich sowohl Sprachnachrichten, als auch SMS-Textmeldungen. Zusätzlich verfügt das Gateway über ein Outlook-Plug-In. Das beroNet GSM-Gateway besitzt eine einfache Verwaltungsmöglichkeit. Konfigurationen sowie Updates können über die beroNet Cloud vorgenommen werden. Das Gateway lässt sich mit einem weiteren ISDN-Modul (PRI, BRI, FXO, FXS, GSM) erweitert werden. Darüber hinaus ist die SMS-2-Mail- und die Callback-Applikation verfügbar.